Der Edersee ist flächenmäßig der zweitgrößte Stausee in Deutschland. Sein Stauraum beträgt 199,3 Mio. m³. Gelegen am Naturpark Kellerwald-Edersee sowie am Nationalpark Kellerwald-Edersee und überragt vom Schloss Waldeck, bietet der Edersee eine spektakuläre Kulisse zum Segeln.

Die ursprüngliche Edertalsperre wurde von 1908-1914 gebaut. Die damaligen Baukosten betrugen 25 Mio. Mark. Nach heutiger Zeit wären dies ca. Baukosten von  128 Mio. €.

Im Zweiten Weltkrieg wurde am 17. Mai 1943 die Talsperre durch einen britischen Bombenangriff stark beschädigt, wodurch 160 Mio. m³ in kürzester Zeit austraten. Der Wiederaufbau fand noch im selben Jahr statt. Am 17. Mai 2013 fand eine internationale Gedenkveranstaltung zum 70. Jahrestag des Mauerangriffs statt.

Bau der Talsperre zwischen 1908-1914

Wetter